Die New Yorker Börse

Die New York Stock Exchange ist das Zentrum des Universums, wenn Sie mit Aktien beteiligt sind. Es ist die letzte Bastion der ursprünglichen Methode für den Kauf und Verkauf von Aktien. Der Ursprung binären Optionen Broker des Austausches war im Jahre 1792, als 24 Händler und Börsianer den Buttonwood-Baum-Abkommen geschaffen.

NYSE-Sitze
Um an der NYSE, der Händler oder Broker für den Handel hat einen Sitz zu besitzen. Die Sitze kosten in der Regel zwischen $ 500.000 und $ 1.000.000, aber der höchste Preis, der je $ 3.250.000 im Jahr 2005. Nur bezahlt war, weil der Händler oder Unternehmen kann einen Sitz leisten muss nicht unbedingt bedeuten, dass sie es neuer anyoption Test zu kaufen bekommen. Sie müssen ein Auswahlverfahren auf Ethik und ein hohes Maß an Übereinstimmung auf Basis gehen.

Der Boden
Die NYSE ist ein Auktionsmarkt. Das bedeutet, dass die Händler tatsächlich eine Gruppe um den Pfosten auf dem Boden des Marktes für den Spezialisten bilden, jemand, der für eine der NYSE-Mitgliedsfirmen und übernimmt die Aktien funktioniert. Genau wie in einer Auktion, gibt es Geschrei von denen kommen, die zu verkaufen und diejenigen neuer BDSwiss Test wollen, die kaufen wollen. Der Spezialist erleichtert im Spiel und die Geschäfte zu zentralisieren.

Der Handel
Wenn Sie eine Handelsordnung mit einem Broker platzieren oder online, sendet die Makler Hinterzimmer die Reihenfolge auf dem Boden, um ihre Person und sucht nach jemand bereit, Ihre Bestellung zu füllen oder Ihre Aktien kaufen, wenn Sie verkaufen. Der Vertreter der Firma geht auf den Posten für den Spezialisten, einen Deal mit jemandem macht, der das Lager will oder es zu verkaufen. Der Vertreter bestätigt den Handel Abschluss mit der Auftragsabteilung von Hinterzimmer Ihres Brokers, und Sie erhalten einen Anruf von Ihrem Broker oder eine Mitteilung on-line Sie sagen, dass Ihre Handels abgeschlossen.

Elektronischer Handel
Der Wandel ist unvermeidlich, und die NYSE unterzog sich die größte Veränderung am 24. Januar 2007: Es ging von streng einem Auktionsmarkt zu einem Hybrid, der sowohl die Auktion Methode umfasst und eine elektronische Trading-Methode, die neuer 24option Test unverzüglich auf elektronischem Wege den Handel macht. Eine kleine Gruppe von extrem hochpreisigen Aktien ist nicht auf diesem Handelssystem und ist nach wie vor auf dem Börsenparkett versteigert.

Deine Entscheidung
Auch wenn mehr als 82 Prozent der Geschäfte elektronisch stattfinden, wird die Aktion auf dem Boden der Börse hat immer noch seinen Platz. Während elektronische Handel ist Abzocke bei Copy Trading schneller und sorgt für Anonymität, gibt es mehr Möglichkeiten, den Preis einer Aktie zu verbessern, wenn es auf den Boden geht. Die Anleger haben das Recht, die Methode, die sie verwenden möchten.